BRIDGE

Bridge - ein Spiel für Leute, die Lust am Denken haben, welches Konzentrationsfähigkeit, Kombinationsgabe sowie taktisches und strategisches Vorausplanen schult. Weltweit spielen etwa 60 Millionen Menschen Bridge.

Heute kann man Bridge sowohl im privaten Rahmen als auch "auf der" Wettkampfbühne spielen.

Bei einer Partie in heimischem Umfeld spielt man meist einen "Rubber" oder eine Partie "Chicago".

Wettkämpfe kann man alleine (Individualturniere), zu zweit (Paarturniere) oder als Team (Teamturniere, pro Team mindestens 4 Spieler) bestreiten.

In allen Kategorien gibt es Welt- und Europameisterschaften, Sportgames (eine Art Olympische Spiele), schweizerische und regionale Meisterschaften. Man kann Bridge an lokalen, regionalen, nationalen und internationalen Turnieren spielen, weiter bieten Vereine Klubturniere an.

Auch Vereine spielen gegeneinander. Die besten acht Teams der Schweiz spielen in der Nationalliga A, weitere Mannschaften kämpfen in der Nationalliga B respektive in der ersten, zweiten, dritten oder vierten Liga.

Möchten Sie mal bei einem der schweizerischen Bridgevereine zuschauen oder gar mitspielen? Hier finden Sie alle Bridgevereine der Schweiz.

Wir empfehlen natürlich auch "unseren" Verein, bei dem wir Vorstandsmitglieder sind, den Bridge Club Unterland. Hier spielen wir bei freundlicher Stimmung Bridge (und wir wollen nur nette Leute bei uns haben), Lizit- und Spielfehler verzeihen sich die Mitglieder gegenseitig.

Für mehr Details besuchen Sie unsere extra erstellte Bridge Homepage

www.swiss-bridge.ch

Hier finden Sie Systeme und viele andere Informationen zum Thema Bridge.

Mehr Information zum Kartenspiel Bridge finden sich auch auf www.de.wikipedia.org/wiki/Bridge_(Kartenspiel)