Einsatzbefehle

Beim Mantrailing werden grundsätzlich 2 Einsatzbefehle verwendet. Diese beiden Worte sollten nur beim Mantrailing gebraucht werden. Das erste Wort wird bei der Geruchsaufnahme eingesetzt, damit der Hund weiss, dass er nun diesem Geruch zu folgen hat. Wir verwenden dafür den Begriff „trail“. Ein zweiter Begriff wird während des Trails verwendet, dies auch mehrmals. Er wird eingesetzt, wenn der Hund sich gerade für etwas anderes interessiert anstatt zu arbeiten (dann wird er streng ausgesprochen) oder zur Motivation wenn der Hund zwar arbeitet aber gerade etwas Mühe hat (dann motivierend betonen). Wir verwenden hier den Begriff „schaffa“.